Anfänger SUP Tipps: Wie man ein SUP richtig paddelt

SUP Tipps paddeln

Hier erfahrt ihr, wie man als SUP Anfänger mit ein Stand Up Paddle Board richtig paddelt. Am besten startet ihr mit ein paar Trockenübungen an Land.

1. Sicherheit & Ausrüstung

Wenn ihr das erste mal auf einem Paddelboard unterwegs sein solltet, achtet auf die richtige Ausrüstung und Sicherheit. Wichtig, steigt nie auf ein Board, wenn ihr nicht schwimmen könnt! Für mehr Sicherheit empfiehlt sich das Tragen einer Schwimmweste. Um auch nach einem Sturz ins Wasser trotzdem mit eurem SUP Board in Verbindung zu bleiben ist es ratsam eine Leash (Surfleine) zu benutzen. Es verhindert, dass euch das Paddleboard wegdriftet während ihr nach dem Sturz ins Wasser kurz die Orientierung verloren habt.

2. Richtig aufsteigen

Wenn ihr das erste mal auf einem Paddleboard steigt, startet ihr am besten kniend auf SUP Board. So könnt ihr ein Gefühl für das Board bekommen. Wenn ihr euch nun aufstellen wollt, legt ihr das Paddel nun quer vor euch mit beiden Händen auf das Board und steht langsam auf. Stellt beide Füße schulterbreit nebeneinander. Um ein besseres Gleichgewichtsgefühl zu bekommen stellt am besten das Paddel senkrecht vor euch auf das Board und versucht die Balance zu halten. Dann kann es langsam losgehen!

3. Paddeln

Achtet beim Paddel auf die richtig eingestellte Paddellänge. Wichtig beim Paddeln, eine Hand an den Paddelgriff und eine Hand an den Paddelschaft. Der Knick des Paddels muß immer nach oben zeigen, wenn ihr das Paddel einstecht. Dann das Paddelblatt so einstechen, dass es komplett unter Wasser ist und dann maximal bis zu Fersen durchziehen. Beim Wechsel auf die andere Seite wechseln dann auch die Hände Ihre Seiten. Dann können ihr auf der anderen Seite jeweils paddeln. Beugt die Knie leicht ein um die Wellen etwas auszugleichen.

Paddelt nun abwechselnd um euch fortzubewegen. Viel Spaß beim Stand Up Paddeln!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Tipps. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.